Schnuppern

Lerne die vielseitige Branche aktiv kennen.

Beim Schnuppern lernst du 1:1 deinen Wunschberuf kennen.

Melde dich bereits vorab bei deinem Wunschbetrieb oder besprich während der Berufserkundungstagen die möglichen Schnupperdaten.

Tipps für die Schnuppertage

Die Schnupperlehre ist ein wichtiger Schritt in der Berufswahl und bietet dir die Möglichkeit, deinen Wunschberuf aktiv und realitätsnah kennen zu lernen.

Mach dir ein Bild vom Betrieb und dem Team und gib ihnen die Möglichkeit, auch dich kennen zu lernen.

Zeig deine Persönlichkeit, erkenne deine Fähigkeiten und finde heraus, ob deine Wünsche und Vorstellungen wirklich zum Inhalt der Ausbildung passen.

Informiere dich vorab über das Unternehmen.

Kläre, was du anziehen und was du mitnehmen sollst.

Überlege dir Fragen, die du beim Schnuppern stellen kannst: erstelle zB. einen Fragenkatalog.

Sei pünktlich am Schnuppertag, plane genügend Zeit für die Anreise ein. Iss etwas zum Frühstück, nicht, dass du vor lauter Nervosität umkippst 😉.

Zeige Initiative und packe mit an, wo es notwendig ist.

Stell viele Fragen, um die Arbeit, den Betrieb und das Team kennenzulernen. Frage die Lernenden, warum sie diesen Beruf und diesen Ausbildungsbetrieb gewählt haben.

Frag nach, wenn dir etwas nicht klar ist und mache dir Notizen.

Bleibe nach dem Schnuppern in Kontakt für eine mögliche Lehrstelle.

Wir wünschen dir bereits heute spannende Schnuppertage!

Damit du nach all den vielen Schnupperlehren noch weisst, was du alles erlebt hast, kannst du das Schnuppertagebuch runterladen und ausfüllen.